Häufig gestellte Fragen

Unser Gitarrenunterricht eignet sich bestens für Anfänger und du kannst dich ganz entspannt auf die allererste Gitarrenstunde deines Lebens freuen. Es gibt nichts wovor du dich fürchten musst, nichts das peinlich ist und es gibt keine falschen Fragen. Wir werden dich Schritt für Schritt weiterbringen. Das Tempo passen wir dabei komplett an deine Bedürfnisse an!

Das ist überhaupt kein Problem! Rhythmusgefühl kann erlernt werden. Du benötigst für unseren Gitarrenunterricht keinerlei Vorkenntnisse und kannst ruhigen Gewissens gemeinsam mit uns bei 0 beginnen Gitarre zu lernen. Gemeinsam gehen wir Schritt für Schritt vorwärts. Das Tempo dabei bestimmst nur du alleine!

Nein, du benötigst keine teure Gitarre! Du kannst mit der günstigsten Gitarre beginnen, die du finden kannst, oder die schon lange bei dir im Keller liegt. Sie sollte nur in einem benutzbaren Zustand sein. Manch ältere Gitarren sind etwas schwerer zu spielen als es nötig wäre, aber das können wir gemeinsam in einer Schnupperstunde herausfinden.

Es ist viel wichtiger regelmäßig Gitarre zu üben, als viel zu üben. Wenn du jeden Tag 10 Minuten übst, dann wirst du schon schnelle Fortschritte bemerken. Je öfter du Gitarre spielst, desto schneller kommst du natürlich voran. Dein Tempo bestimmst du aber ganz alleine.

Es ist im Prinzip genauso, als würden Schüler und Musiklehrer im gleichen Raum sitzen. Es funktioniert folgendermaßen: Wir schicken Dir einen Link per E-Mail. Du klickst den Link und wirst somit in unser "Online Klassenzimmer" eingeladen. Du klickst auf "Teilnehmen" und schon seid ihr verbunden, als wärt ihr im gleichen Raum. Zusätzlich kommst du in den Genuss, den Unterricht gemütlich von zuhause aus zu erleben.

Du erhältst individuellen und persönlichen Einzelunterricht. Der einzige Unterschied zu normalem Einzelunterricht ist, dass der Unterricht via skype, mithilfe von einem Computer oder einem Handy stattfindet.

Die Digitalisierung von Unterricht bietet viele Vorteile, wie zum Beispiel das Mitschneiden einer Lektion oder das Sortieren von Unterrichtsmaterialien. Wir möchten SchülerInnen dabei helfen, Zeit für die Anfahrt zu sparen und außerdem den Musikunterricht auch SchülerInnen ermöglichen, die weit außerhalb von Großstädten wohnen und nur ein begrenztes Angebot haben.